Die meisten der Neubürger haben inzwischen Deutschkurse besucht oder besuchen sie. Viele wünschen sich Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache. Einige haben schon den B1 Abschluss und mühen sich mit den Inhalten und Aufgaben der recht anspruchsvollen Kurse zur B2 Prüfung.

Neben Begegnungsmöglichkeiten zur Anwendung ihrer Deutschkenntnisse brauchen etliche Kinder, Jugendliche und Erwachsene Nachhilfe, um das in Sprachkursen Gelernte zu vertiefen oder auch Unterrichtsstoffe aus Kursen oder der Schule aufzuarbeiten.

Wer hier individuell unterstützend tätig werden kann, melde sich bei Brigitte Grosche, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

IMG 20181117 WA0003

Das Café ruht zurzeit.
Von November 2015 bis März 2020 bestand samstags in der Zeit von 15 – 17 Uhr die Möglichkeit, sich im Café Welcome im Gemeindehaus der katholischen Kirche im Haselnußweg 2 zu begegnen.
Kleine und große HiddeserInnen, neu hinzugezogene und alt eingesessene lernten sich bei Kaffee, Tee und Gebäck kennen oder vertieften ihre Kontakte.
Bis zu Beginn der Corona-Beschränkungen wurde das Café gut angenommen. 15 bis 40 Neubürger, Erwachsene und Kinder, tummelten sich dort und wir hoffen, dass es doch im neuen Jahr wieder geöffnet werden kann. Viele kommen, um ihr gelerntes Deutsch anzuwenden oder zu verbessern, Bekannte und Freunde zu treffen oder um Hilfe bei bestimmten Anliegen zu bitten. Kinder und Jugendliche malen, basteln, spielen, kickern miteinander. Oft wird in der letzten halben Stunde in großer Runde miteinander gesungen, eine Geschichte gelesen, ein Bilderbuch angeschaut oder irgendein Thema angesprochen.
Das Café bietet auch eine Chance ungezwungener Kontaktaufnahme für Ehrenamtliche, die sich eine Begleitung Einzelner oder von Familien vorstellen können.

Ansprechpartnerinen sind : Juliane Arndt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Brigitte Grosche (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

20180127 154720   20180602 163959

 

 

 

Grundschule

Die geflüchteten Kinder nehmen am regulären Unterricht in der Grundschule Hiddesen teil.
In den Klassen werden sie von Ehrenamtlichen unterstützt und begleitet.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen zu den Aktivitäten der Kindertagesstätten

  • Ev.ref. KiTa Meierkamp, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • KiTa Regenbogen, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kommtbald


Im Gemeindehaus der reformierten Kirchengemeinde, Akazienstraße 3, gibt es zwei Spielkreise für Eltern (zur Zeit überwiegend Mütter) und Kinder (0-ca. 3 Jahre, offen auch für ältere).
Dienstag und Donnerstag, 9.30 -11.00 Uhr (nicht im August 2017)
Wir spielen uns singen gemeinsam, sind kreativ tätig, entdecken die Welt, die Jahreszeiten, Sprache und vieles mehr.
Bei einer Tasse Tee/Kaffee kommen Eltern miteinander ins Gespräch.
Beide Gruppen sind stets offen für neue Teilnehmer.
Einfach mal kommen und uns kennenlernen!

Ansprechpartnerin: Heike Pucker: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Spielkreis Plakat